Hudson Super Six

Chassis Leader of the day, Supreme in Beauty too.

Knowing What Is Vogue
in Performance. Beauty and Style

So warb damals die Hudson Motor Car aus Detroit in „Ladies Home Journal“ im Juni und August 1928.

Hudson Super Six Modelle wurden von 1917-28 produziert und Hudson mit Hudson-Essex war damals der drittgrößte Automobilhersteller in den USA. 1927 wurde die Konstruktion gründlich überarbeitet und erreichten bei unverändertem Hubraum 92 bhp (67,7 kW) bei 3.200/min. Die neue Modellreihe S mit kurzem Radstand erreichte sogar eine Spitzengeschwindigkeit bis zu 100 mph (161 km/h). 1928 war dann Ende mit dieser Modellreihe (es kam der „Greater Hudson“) und es wurden insgesamt 524.919 Exemplare verkauft.

Hudson Super Six Poster in Originalfarbe Hudson Super Six Poster in black & white

Nach Ende dieses Modells mußte auch der ursprüngliche Stellmacherbetrieb Biddle & Smart mit fast 5.000 Arbeitern seine Tore für immer schließen. Da Hudson der einzige Auftraggeber war (nur ein wenig 1925 für Rolls Royce) und dieser ab 1928 eine eigene Karosserieherstellung in Detroit aufzubauen begann.

Hudson Super Six Poster in red by aRi F. Hudson Super Six Poster in orange by aRi F.

Hudson Super Six Poster by aRi F. Hudson Super Six Poster

Bei Interesse eines meiner Kunstbilder zu erwerben:
Für Bestellungen einzelner Bilder biete ich verschiedene Formate und Größen unter Preise an und darüber können Sie dann per eMail bei mir bestellen.
For orders of single images, I offer different formats and sizes under prices (Preise) and you can then order via e-mail from me.