Alfa Romeo Montreal

Alfa Romeo Montreal 3.0 Gruppe 4 Poster by aRi F.

3.468,-
Alfa Romeo Motreal.
Er hat alles was sich ein Mann von einem Auto wünschen kann.
ER hat 200 PS. Er hat ein Drehmoment von 24 mkg.
Er hat eine Spitze von 220.
Er hat eine Beschleunigung von 7,1 Sek. auf Hundert.
Und er hat seinen Preis:
DM 35.000 inkl. siehe oben.
Datum unbekannt, Montreal Werbung in Deutschland

Können Sie jetzt verstehen,
daß es Männer gibt,
die DM 35.000 für ein Auto ausgeben?
1973, Montreal Werbung in Deutschland

Der Alfa Montreal gehört
mit zum Besten, was für Geld zu haben ist.
Datum unbekannt, Montreal Werbung in der Schweiz

Hold this page at arm’s length
and feel what it’s like to drive an Alfa Romeo.
Datum unbekannt, Montreal Werbung in England

LA SFIDA
AMERICANA
VINTA DA BERTONE
1971, Montreal Werbung in Italien

DIE SCHÖNSTE VERBINDUNG
ZWISCHEN 2 PUNKTEN IST EIN ALFA ROMEO.
1973, Montreal Werbung in Deutschland

Alfa Romeo Montreal Poster Frontdetail

Nur 3925 Stück wurden von diesem Fahrzeug in den Jahren 1970-1977 produziert und der seinen Modellnamen aufgrund der damaligen Weltausstellung Expo 67 in Montreal bekam, wo er erstmals vorgestellt wurde. Alfa Romeo wurden von der Organisation der Veranstaltung ausgewählt, um ein Fahrzeugmodell zu konstruieren, das das „maximale, vom Menschen erreichbare Streben in Bezug auf Autos“ repräsentieren könnte, um auf der Expo ein technologisches Symbol sein soll.

Daraufhin beauftragte Präsident Giuseppe Luraghi die technische Abteilung unter der Leitung von Orazio Satta Puliga und Giuseppe Busso mit der Konstruktion des Fahrgestells und beauftragte Bertone mit dem Studium der Karosserie und des Innenraums. Nach den Vorgaben von Luraghi sollte der Prototyp sowohl den Vierzylinder-Reihenmotor der „Giulia“ als auch den Zweiliter-V8 des damals in der Erprobung befindlichen „Typ 33“ aufnehmen können.

Alfa Romeo Montreal Poster by Ohmyprints.com

Aufgrund der hohen Nachfrage von kanadischen und US-Händlern, denn gerade in Nordamerika hatte Alfa Romeo wegen seines hohen Ansehens und der Eleganz seiner Fahrzeuge wieder einmal sehr reges Interesse gefunden. Die Autohändler zwangen geradezu auf der Expo Alfa Romeo in Portello, das Auto so schnell wie möglich in die Produktion zu bringen.

Die endgültige Version des Coupés wurde erst reichlich verspätet 1970 auf dem Genfer Autosalon präsentiert, Grund war der Motorwechsel und die Front wurde aufgrund des neuen V8-Motors einiges höher. Denn der Motor stammte vom Typ 33 Rennmotor ab, dieser musste jedoch erst grundlegend modifiziert werden, um ihn handlicher und straßentauglicher zu machen. Die ersten Auslieferungen begannen Anfang 1972 zu einem Preis von 5.700.000 Lire und mit der Möglichkeit, es mit Zubehör für mehr Komfort zu bereichern, wie elektrische Fensterheber (100.000 Lire), Metallic-Lack (140.000 Lire) und die Klimaanlage (290.000 Lire). Die Farbpalette reichte von Pastelltönen in Mittelblau, Grün, Escoligrau, Chinarot, Orange und Schwarz bis hin zu Metallic-Tönen in Braun, Silber, Orange, Gold und Grün.

Alfa Romeo Montreal in white Poster by Ohmyprints.com

Aufgrund seines sehr hohen Benzinverbrauchs insbesondere mit dem Hintergrund der damals ersten Ölkrise 1973/74 verhinderten einen kommerziellen Erfolg.
Die damals wesentlich bessere Rostvorsorge als üblich ist es zu verdanken, dass es noch relativ viele gut erhaltene Montreal gibt. Die Abdeckungen für die Scheinwerfer klappen übrigens beim Einschalten der Beleuchtung nach unten.

Was den Motorsport betrifft, wurden die Montreal nur von Privatfahrern eingesetzt, nie jedoch offiziell von Alfa Romeo. Der Motor, der ursprünglich vom erfolgreichen Rennwagen Tipo 33 stammte, wurde von der Firma Alfa im Motorbootrennsport umso öfter eingesetzt, wo der Alfa Romeo V8-Motor 1971 und dann von 1973 bis 1975 die Offshore-Weltmeisterschaft gewann. Der verbesserte Motor des Montreal wurde auch in den Weltsportprototypen eingesetzt, wo er 1975 immer wieder bis ins Jahrs 1977 triumphierte.

Falls sie einen 220 km/h schnellen Montreal mit V8 Motor kaufen wollen, mit 80.000 bis 100.000 Euro werden sie derzeit angeboten.
Stand: März 2022

Alfa Romeo Montreal in original black color Poster

Alfa Romeo Montreal technische Daten
Karosserieform: Coupé 2+2 Sitze
Karosserie: selbsttragende Karosserie aus Stahlblech
Länge: 4220 mm
Breite: 1672 mm
Höhe: 1205 mm
Leergewicht: 1270 kg
Höchstgeschwindigkeit: 224 km/h
Geschwindigkeit 0–100 km/h: 7,6 s

Motor: Achtzylinder-V-Motor mit 90° Bankwinkel, fünffach gelagerte Kurbelwelle,
Wasserkühlung, Trockensumpfschmierung, elektronische Zündung (Stradale: phasen- bzw. zeitversetzte Doppelzündung)
Getriebe: ZF-Fünfganggetriebe
Hubraum: 2593 cm³
Bohrung × Hub: 80 × 64,5 mm
Leistung bei 1/min: 147 kW (200 PS) bei 6500
Verdichtung: 9,3 : 1
Ventilsteuerung: zwei obenliegende Nockenwellen je Zylinderbank, Tassenstößel
Gemischaufbereitung: mechanische Spica-Saugrohreinspritzung
Getriebe: fünf Gänge

Radaufhängung vorn: Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern,
Teleskopstoßdämpfer, Stabilisator
Radaufhängung hinten: Starrachse mit Schubstreben und Reaktionsdreieck
Teleskopstoßdämpfer, Stabilisator
Bremsen vorne: Scheibenbremsen
Bremsen hinten: Scheibenbremsen, Bremskraftverstärker (BKV)

Tankinhalt: 63 Liter
Kraftstoff: Super Benzin
Reifen: 195/70 VR 14
Stückzahl: 3925 Exemplare
Designed: Marcello Gandini for Bertone

Alfa Romeo Montreal in original red Poster

Alfa Romeo Montreal Group 4 technische Daten
Produziert: 1973
Stückzahl: 1
Interner Name: Tipo 105.64
Designed: Marcello Gandini for Bertone
Hubraum: 2997 cm³
Kraftstoffzufuhr: Spica Fuel Injection
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h (174 mph) bei 9000
Leergewicht: 1.200 kg / 2,646 lbs

Der gelbe Alfa Romeo Montreal 3.0 Gruppe 4 ist von Dirk Schumann by Lucky Racing.
Produziert: 1971-1972 – Umbau von Autodelta zum Gr. 4
Stückzahl: 2
Motortyp: Tipo 33/3
Motorart: Otto-Motor
Motorbauart: V-Form 90°
Schmierung: Trockensumpf
maximale Leistung: 320 PS bei 8500 U/min.
maximales Drehmoment: 306 Nm
Kupplung: Doppelscheiben
Getriebeart: 5-Gang Schaltgetriebe von ZF
Reifengröße vorne: 23/62 R15
Reifengröße hinten: 29/61 R15
Leergewicht: 1200 kg
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
Designed: Marcello Gandini
Gebaut: Autodelta

Drei verschiedene Farben beim Alfa Romeo Montreal und unterschiedlicher Motorisierung, sh. auch technische Daten oben.

Kunstbilder / Automobile Poster kaufen:
Für Bestellungen einzelner Poster/Plakate biete
ich verschiedene Formate unter Automobile Poster an.
I offer different formats and sizes for the Poster.
To ordering click the following link: prices (Preise)
.