Austin-Healey 3000 Mark III

Der Austin-Healey 3000 ist ein von 1959 bis 1967 von BMC gebauter Roadster mit Motoren von 91-110 kW und war Nachfolger des Austin-Healey 100 (1953–1959). Insgesamt 3 Modellgenerationen gab es mit 42.926 produzierten Exemplaren. Der 3000 war übrigens der luxuriöseste Roadster von Austin-Healey. Wegen verschärfter US-Abgasnormen in 1967 wurde der 3000 zugunsten des nachfolgenden Triumph TR5 eingestellt.

Austin-Healey 3000 MK3 Poster by aRi F. in original color Austin-Healey 3000 Mark 3 BJ8 Poster in black

Austin-Healey 3000 Mark 3 BJ8 in white mix Austin-Healey 3000 Mk 3 BJ8 in black & white (Originalfarbe)

Berühmt wurde der Healey ausserdem durch seine zahlreichen Rennbeteiligungen und Rallye-Siege. Dies war begünstigt durch sein geringes Gewicht und einem überaus drehfreudigen und leistungsstarken Motor.
1.100 kg wurden mit je nach Ausstattung mit bis zu 110 kW (150 PS) stoßartig nach vorne geschoben Für die Rennfahrer damals bedeutete dies, dass sie auch ein gewisses Popo-Gefühl benötigten um dieses Auto gut zu steuern.

Austin-Healey 3000 Mark 3 BJ8 in darkblack Austin-Healey 3000 Mk 3 in black & orange

Austin-Healey 3000 Mk 3 BJ8 in black & blue

Bei Interesse eines meiner Kunstbilder zu erwerben:
Für Bestellungen einzelner Bilder biete ich verschiedene Formate und Größen unter Preise an und darüber können Sie dann per eMail bei mir bestellen.
For orders of single images, I offer different formats and sizes under prices (Preise) and you can then order via e-mail from me.