Plymouth Valiant Signet Convertible

1963 Plymouth Valiant 2-door Convertible for sale

PLYMOUTH’S ON THE MOVE
YOU HAVE TO OWN TO CATCH ONE
Advertising / Werbung 1963

WHY FOLLOW THE LEADER – drive it!
The new Valiant by Chrysler
1963 Advertising / Werbung in Australian Motor, Manual October 1963-41

Valiant presents
AMERICA’S LOWEST-PRICED CONVERTIBLE.. $2340
Advertising / Werbung 1963

The 1965 Plymouth Valiant
The compact that
hasn’t forgotten
why you buy
a compact.
Advertising / Werbung 1965

STEP OUT
this Spring with a
STEP UP TO
VALAIANT!
1966 Advertising / Werbung in The Reader’s Digest in October 1966
für VALIANT SAFARI 225 SLANT6 273 V8 in Australia

Plymouth Valiant Signet (Originalfarbe) Autofotografie by aRi F. Plymouth Valiant Signet 2-door Convertible in dark black

Sieht recht knusprig aus dieser Valiant Signet, doch laut Angebot ist der Rostanteil nicht dramatisch. Knusprig ist eher seine Ausstattung, war doch die Ausführung Signet das beste Modell, das man als Plymouth Valiant erwerben konnte. In Europa gibt’s nicht allzu viele und in Deutschland wird noch weniger auf den Straßen sein. Um ein schönes Modell zu erwerben muss man schon über den großen Teich nach USA fliegen. Ob mein fotografiertes Modell jedoch auch den legendären 225 Slant six motor (Sechszylinder-Reihenmotor schräg eingebaut) inne hat, konnte ich leider nicht feststellen. Der V-8 Motor (180 PS) mit Viergang-Schaltgetriebe kam erst in 1964 zum Einbau. Wobei von den V-8 Signets weniger als 2.600 Stück (eine andere Quelle spricht von 1961 Stück) gebaut worden sind, das heißt, diese Modelle werden im Preis weiter steigen.

Plymouth Valiant Signet in black Plymouth Valiant Signet in black & white

Da mein fotografiertes Modell aus der Schweiz importiert wurde, könnte dieser sogar zu den über 13.800 Plymouth Valiants gehören, die bei AMAG Schinznach/Schweiz gebaut wurden. Dort gab es insgesamt 13 Produktionsjahre für den Chrysler Valiant oder den Dogde Dart mit 4.440 Stück in 12 Jahren. 1973 wurde in Schinznach die Produktion eingestellt und AMAG ist zum Importeur der Marken VW, Audi, Seat, Škoda und Porsche geworden.

Dazu noch ein paar Anmerkungen, die mir der Käufer dieses von mir fotografierten Modells mitgeteilt hat, ich jedoch keinen Zugang hatte. Vielen Dank an den neuen Besitzer dieses Top-Modells vom Plymouth Valiant.

Die Plakette befindet sich im Motoraum auf der 
Fahrerseite am Kotflügel. Der Motor ist der 225 cui Slant Six mit dem 
Stahl-Motorblock, das Verdeck geht manuel aber die Bremsen verfügen über 
eine Vaccum Box am linken Kotflügel - so eine Art externer 
Bremskraftverstärker. Die Inneneinrichtung ( Sitze und Teppiche ) wurde 
in der Schweiz produziert und ist extrem gut erhalten.
Durchrostungen konnte ich keine finden nur leichte bis mittlere 
Anrostungen, dafür muß der komplette Lack ab. Das Fahrzeug wurde ein 
zweites mal lackiert ( gute Arbeit ) aber die Lacke haben sich wohl 
chemisch nicht vertragen und so kam es zu dieser großflächigen 
Rissbildung der neuen Lackschicht.

Den größten Rostschaden hat der Auspuff - dieser ist weggerostet. Dafür 
zeigt der Rest des Wagens die enorm hohe Fertigungsqualität und 
Rostvorsorge die AMAG 1965 schon geleistet hat. Die Türunterkanten 
weisen noch nicht einmal an den Falzen Flugrost auf, das spricht für 
eine gute Versiegelung ab Werk.

3 Generationen gibt es vom Plymouth Valiant
1. Generation 1960-1962
2. Generation 1963-1966
3. Generation 1967-1976
mit Motoren von
170 cu in 2,8 LG Slant-6 I6
225 cu in 3,7 RG Slant-6 I6
273 cu in 4,5 LA V8
5,9 Liter V8 im Signet V200

Plymouth Valiant Signet art car by aRi F. Plymouth Valiant Signet Car Design by aRi F.

Dieser Plymouth Valiant Signet 2-door Convertible (2. Generation) wurde von 1962-1966 gebaut. Es gab sie auch Limousine (Sedan), Kombi (Wagon) und 2-door Hardtop. Ausserdem wurden sie Kanada, Australien, Mexico, Argentinien und in der Schweiz gebaut, jedoch nicht alle Versionen. Einer davon hieß Chrysler Valiant Montage Suisse. Der Zusammenbau in der Schweiz dauerte jedoch bis 148 Stunden, in den USA durch die Fließbandfertigung nur 6 Stunden.

Plymouth Valiant Signet (Originalfarbe) Autofotografie by aRi F. Plymouth Valiant Signet (Originalfarbe) Autofotografie by aRi F.

Das von mir fotografierte Modell wurde damals so angeboten, Stand Januar 2018.
Erstzulassung 05/1962
80.000 km
Benzin
3-Gang Automatik (A904 TorqueFlite 3-speed automatic)
4.999 €
Sehr seltenes Plymouth Valiant Cabrio von 1962. Mit guter gesunder Basis, etwas Rost, aber nicht dramatisch, im Originalzustand!

Plymouth Valiant Signet 2-door Convertible

Hier 33 unbearbeitete Fotos so wie ich den Plymouth Valiant Convertible bei einem Oldtimerhändler gefunden habe und 1 technisches Datenblatt Plymouth Valiant.
Here are 33 unprocessed photos as I have found the Plymouth Valiant Convertible on a classic car dealer.

Die 3. Generation des Valiant wurde auch bei uns durch den Spielfilm das „Duell“ von Steven Spielberg bekannt. Einer Verfolgungsjagd durch einen großen Tanklastzug, der den Fahrer (Schauspieler Dennis Weaver) des Valiant vernichten wollte.

Plymouth Valiant Signet aRt car car shooting Plymouth Valiant Signet art car Autofotografie by aRi F.

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Online-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my online shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.