Opel Admiral (Serie B)

KAD-Modelle in den 60er und 70er Jahren…? Dies sagt meist nur eingefleischten OPEL-Fans etwas. Das war die Typenreihe von OPEL unter den Namen Kapitän, Admiral und Diplomat. Wobei diese äußerlich fast alle gleich aussahen. Unter der Motorhaube waren oftmals sog. V8 Big Block von General Motors eingebaut. Auf der Straße sieht man sie nur sehr selten, was jedoch den Oldtimerpreis nicht nach oben schiessen ließ. Für unter 20.000 Euro (Stand 2014) können sie ein sehr gut erhaltenen, bzw. restaurierten OPEL Admiral schon erwerben.

Opel Admiral 2.8 Liter E (B-Version) in black & white 1 Opel Admiral 2.8 Liter E (B-Version) in red & blue 2

Der Traum eines jeden Fahranfängers in den 70er Jahren. Einmal im Leben Kapitän, Admiral oder Diplomat zu sein. A american dream in long, long steel with a big block V8 Motor. Gebaut wurden die sog. KAD Serie B Modelle von 1969-1977. Doch letztendlich tat es für uns damals auch ein alter Rekord für nur ca. 2.000,- DM. Der Admiral wie hier zu sehen war leider nur für ca. 30.000 DM zu haben. Und so wurde ich Opel-Liebhaber und einen Admiral selbst zu fahren nach wie vor nur ein Traum.

Opel Admiral 2.8 Liter E (B-Version) in black & blue 3 Opel Admiral 2.8 Liter E (B-Version) in black & white 3

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.