Porsche 356

Porsche 356 Interieur Werbung Advertising 1951

Fahren in seiner schönsten Form.
Richard von Frankenberg, 1952

Der Porsche 356 ist das 1. Serienfahrzeug der „Dr. Ing. h.c. F. Porsche KG“ ab 1948 und wurde bis 1965 gebaut. Erst dann kam das bekannteste Fahrzeug von Porsche, der Porsche 911.
Auch Werbung machte Porsche für seinen 356er nicht, dies mußten die Importeure und Händler die ersten 3 Jahre anfangs selbst erledigen!

Das Urmodell Porsche 356 wurde von 1948-1955 in den Versionen Coupé und Cabrio gebaut, hatte noch eine zweigeteilte Windschutzscheibe und eine durchgehende Sitzbank für Fahrer und Beifahrer.
Erst ab 1955 kam die Version 356 A als Coupé, Cabrio und Speedster/Convertible D. Neu war hier dann die einteilige, gebogene Frontscheibe und Türgläser aus Hartglas (Sekurit).
1959-1963 wurde der Porsche 356 überarbeitet und wurde die Version 356 B u.a. mit Heizdüsen für die Heckscheibe um sie beschlagfrei zu halten.
1963–1965 kam die Version 356 C, die sich vor allem wegen des Einbaus von Scheibenbremsen änderten, waren Lochscheibenräder mit neuen Radkappen ohne Porsche-Wappen.
Insgesamt wurden über alle Versionen76.302 Wagen gebaut die unterschiedliche mit Motoren von 40-130 PS (29-96 kW).

Porsche 356 Poster for sale Porsche 356 Poster kaufen

In seiner Klasse so unschlagbar und preiswürdig wie der VW in der Tiefpreis-Kategorie!

Das Steckenpferd eines grossen Konstrukteurs
Der Porsche-Sportwagen ist die letzte der vielen Glanzleistungen, mit denen der kürzlich verstorbene Altmeister und Schrittmacher des deutschen Automobilbaus, Ingenieur Porsche, die Technik bereichert hat. In diesem Fahrzeug konnte der geniale Schöpfer des VW seinen Erfindergeist und Erfahrungsschatz nochmals auf einem Gebiet einsetzen, dem seine besondere Liebe galt und auf dem er einige seiner grössten Triumphe erlebt hat. Die letzte Porsche-Konstruktion präsentiert sich dann auch als ein Wagen, der äusserlich und konstruktiv verwöhnteste Ansprüche zu erfüllen vermag. Wer sich ein Fahrzeug wünscht, mit dem er wirklich sportliche Leistungen wagen darf und das ihm bei allem, verfeinerten Komfort die schnittige Linie des kontinentaleuropäischen Sportwagens bietet, sollte den Porsche-Sportwagen prüfen. Er hält in jeder Hinsicht, was der Name Porsche verspricht.
Porsche 356 Werbung Neuen Amag AG, 1952

Porsche 356 Design-Ikone technische Daten Porsche 356 Werbung Advertising Publicité

Von Mann zu Mann:
Kennen Sie das herrliche Gefühl souveränder Überlegenheit? Männer
von Format sind in allen Lebenslagen sicher. Ob im Geschäft
oder auf der Party, ob beim Sport oder im Club – stes sind sie
Herr der Situation … und diese Männer fahren PORSCHE.
Porsche 356 Werbung 1951

Porsche 356 Werbung 1961Porsche 356 Advertising 1961

Rasse unter sich
Auf dem Tennisplatz sah ich neulich eine junge Dame mit feingeschittenen Zügen, bildhübsch gewachsen. An der Leine hielt sie zwei Windhunde. Und dann stieg sie in einen PORSCHE ein.
Wunderbares Bild, sagte ich mir. Kann auch garnicht anders sein:
Rasse unter sich; sie verrät sich durch Schönheit und Qualität.
Porsche 356 Werbung 1951

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.

Merken