Volvo P1800

Volvo P1800 E Posterby aRi F.

Volvo’s E-type
In the 60’s Advertising / Announce / Werbung

Médaille d’or d’élégance á la „California State Fair 1961“
1961 Advertising / publicité / Werbung

Some call it the poor man’s Ferrari.
We don’t mind.
Think of all the poor men who would like to own
a Ferrari.
April 1963 Advertising / Announce

Elegant Snabb Säker
Elegant Schnell Sicher
April 1963 Advertising / reklam

Volvo P1800 in patina-beige

Roger Moore, ein Gentleman mit Heiligenschein machte den Volvo P1800 durch diese Filmrolle weltberühmt. Charmant, smart und gut aussehend kann daher nicht nur für Roger Moore (* 1927-2017 †) gelten, sondern auch für den Schwedentroll aus Göteborg. Dabei sieht dieser doch aus, wie eine gut gestylte Espressokanne mit vier Rädern aus Italien. Tatsächlich hat der Volvo P1800 durch Pietro Frua italienische Gene, denn der Schwede Pelle Petterson der damals dort arbeitete, entwarf diesen Sportwagen.
Doch weltberühmt wurde der P1800 erst durch die Fernsehserie „The Saint“ bzw. „Simon Templar“ mit der er durch insgesamt 119 Folgen gefahren ist. Dabei wurde auf der Genfer Auto Show in 1961 zuerst JAguar die Rolle eines Movie Cars angeboten, doch diese lehnten ab und Volvo bekam den Zuschlag für seinen P1800 in dieser Fernsehserie.

Volvo P1800 in Originalfarbe Volvo P1800E rear view

1800S (1963-1969)
Doch leider wurde die Qualität der ersten Produktionsjahre etwas eingetrübt durch die Firma Jensen Motors in West Bromwich/Großbritannien. So begann Volvo 1963 nach ca. 6000 gebauten Autos die Produktion ins Volvo-Werk in Lundby nach Göteborg/Schweden zurückzuholen und fügten dem P1800 ein „S“ für schwedisch/Schweden hinzu und die Modelle hießen ab sofort P1800S. Doch Volvo hat die Bezeichnungen nie eingehalten. So erhielten die Modelle in verschiedenen Kontexten sowohl die Bezeichnung „P1800“, „P 1800“ als auch als „180“. Der Jensen-Volvo, so sein späterer Spitzname, war somit endgültig passé!

Volvo P1800 in Originalfarbe

1800E (1969–1972)
1970 bekam der P1800S einen neuen Motor mit jetzt 130 PS, statt vorher 90 PS und war mit der Bosch D-Jetronic-Kraftstoffeinspritzung ausgestattet und hieß somit B20E (E für Einspritzung). Ausserdem hatte der P1800S jetzt rundum Scheibenbremsen. Durch neue Emissonsstandards in den USA wurde der B20F-Motor mit niedrigere Kompression für bestimmte Märkte entwickelt. Die Spitzengeschwindigkeit stieg dennoch auf 190 km/h.

1800ES (1971–1973)
1972 wurde dann der 2-türige Sportkombi mit seiner rahmenlosen Ganzglas-Heckklappe als letztes Modell vorgestellt. Hier hatte sich dann der hauseigene Designer Jan Wilsgaard gegenüber Sergio Coggiola und Pietro Frua durchgesetzt.
Weiterlesen unter/read more  Volvo P1800 ES.

Volvo P1800 in red & blue

Und es gibt sogar einen aussergwöhnlichen Kilometer-/Meilenrekord mit einem P1800S, der in den USA im Juli 1966 zugelassen wurde und bis zum Tod seines Besitzers Irv Gordon im November 2018, 3.260.257 Meilen (ca. 5,2 Mio. km) auf dem Tacho hatte.

Volvo P1800E in antique patina rear view Volvo P1800E in yellow-yellow

Volvo P1800 kaufen
Im voraus kann ich gleich sagen, das Angebot ist mehr als üppig. Die Preise allerdings auch und wenn es etwas günstiges gibt, dann muss man garantiert mindestens die Kaufsumme fürs restaurieren dazugeben, eher aber mehr. Bei manchen Angeboten steht es schon mit dabei:
Zeer vroege Volvo P1800, Voor restauratie. koehoornbumper.
Sehr früher Volvo P1800, zur Restaurierung. Kuhhorn Stoßstange.
EZ 01/1965, Preis 8.900,- Euro
Schnäppchen also eher nicht!

Weil ich üppige Preise geschrieben habe, es gibt sie. Das Top-Angebot und ich würde eher sagen das Angebot mit Schmerzpreis on top liegt bei € 99.000,- !!! Viel swissensertes schreibt er nicht über sein Angebot, ist jedoch bei ER Classics in Waalwijk/Niederlande in 2019 komplett restauriert worden EZ 1962. Bei diesem Top-Preis ist es wohl am besten, Termin ausmachen, dann selbst hinfahren und einen Gutachter mitnehmen.
Alles nachzulesen unter www.autoscout24.de, 40 Volvo P1800 Coupé befinden sich derzeit im Angebot.
Stand: 8. Mai 2020

Volvo P1800 in skyblue

Hier 34 unbearbeitete und teils historische Fotos wie ich einige Volvo P1800 und Jensen-Volvo auf verschiedenen Oldtimertreffen vorgefunden habe.
Here 34 unprocessed, partly historical photos of how I found some Volvo P1800 and Jensen-Volvo at various classic car meetings.

Einige historische Fotos u.a. mit Roger Moore als „The Saint“, Quelle: ampnet_photo

Wußten Sie daß,
Kronprinz Carl Gustaf (Carl XVI. Gustaf * 30. April 1946- ) erstes Auto ein hellbauer Volvo P1800 war, den ihm damals 1966 die beiden Volvo PR-Manager Hans Blenner und Folke Brigård überreichten?

Volvo P1800 in Originalfarbe Volvo P1800 in light-pink

Kunstbilder / Oldtimer Poster kaufen:
Für Bestellungen einzelner Poster/Plakate biete
ich verschiedene Formate unter Oldtimer Poster an.
I offer different formats and sizes for the Poster.
To ordering click the following link: prices (Preise)
.