VW SP2 do Brasil

VW SP2 do Brasil (1972-1976)

Speed, luxury, refinement, so hat man in den 1970er Jahren den Sportwagen VW SP2 in Brasilien beworben… das mit 65 PS! Für ein Sportcoupé erheblich zu wenig bei solch flotten Werbeslogans do Brasil.
Da sagten die Brasilianer zu Recht, das SP steht wohl für Sem Potência, also „ohne Leistung“ und nicht für Sportwagen. Andere Quellen schreiben SP stand für São Paulo, Spezielles Projekt oder Sport-Prototyp.


VW SP2 Front- und Heckansicht
VW SP2 Front- und Heckansicht
Dennoch, bei Volkswagen war das damals eher ein ungewöhnliches Design und wie ich finde absolut gelungen. Darum macht dieses Auto auch heute noch bei jedem Oldtimertreffen eine sehr gute Figur, wobei er dem VW 412 (1972-1974) in der Frontansicht, bzw. Typ 4 (1968-1974) nicht unähnlich ist und dieser im gleichen Jahr in Serie ging.

VW SP2 (Produktionszeit 1972-1976) Originalfarbe VW SP2 Heckansicht Originalfarbe

Mit so wenig Leistung und einem zu hohen Preis von damals 29.700 Cruzeiros (damals ca. 16.000 Deutsche Mark) war nach 10.193 Exemplaren finito.

VW SP2 for sale zu kaufen VW SP2 for sale zu kaufen

Leider kam er bei einem Leergewicht von nur 890 kg trotzdem nur auf 161 km/h Höchstgeschwindigkeit mit seinem 1700 ccm 4-Zylinder-Boxermotor (Viertakt). Der kleinere SP2 mit 1600 ccm und nur 54 PS (40 kW) nur zu einer lausigen Höchstgeschwindigkeit von 149 km/h. Da war dann schon nach 162 Stück das Ende der Produktionszeit gekommen… zu wenig Nachfrage, obwohl es in Brasilien durchwegs als Erfolgsmodell bezeichnet werden kann!

VW SP2 (1972-1976) front view VW SP2 rear view

Doch zurück zum Anfang dieses in Europa völlig unbekannten VW SP2 von Volkswagen do Brasil. Als in den 1970er Jahren der brasilianische Markt durch extrem hohe Einfuhrzölle für Kraftfahrzeuge, wie gleichermaßen durch Importzölle praktisch geschlossen war, gab es nur noch veraltete sportliche Autos. Einige kleine brasilianische Hersteller besetzten jedoch mit Erfolg diese kleine Nische mit den Modellen Puma (meist auf VW-Basis) oder Santa Matilde. Da die brasilianische VW-Tochter immer schon eine sehr große Unabhängkeit vom Mutterkonzern genoß, entschloss sich 1969 der Leiter von VW do Brasil, Rudolf Leiding mit dem Team um Ingenieur Schiemann einen Sportwagen unter dem Arbeitstitel Projekt X zu entwickeln.
Präsentiert wurde es erstmals auf der deutschen Industriemesse Hannover im März 1971.

VW SP2 Heckansicht VW SP2 (1972-1976) front view

A grande chegada
Die große Ankunft
Advertising/publicidade/Werbung frei übersetzt…

Este é o famoso
jeitinho braslieiro.
Das ist die berühmte
brasilianische Art und Weise.
Advertising/publicidade/Werbung frei übersetzt…

VW SP2 Frontansicht VW SP2 Heckansicht

Hier einige unbearbeitete Werksfotos so wie ich den VW SP2 bei einem Oldtimertreffen gefunden habe.
Here are some unprocessed factory photos as I have found the VW SP2 on a classic car meeting.

Für einige Bilder, ein Werbefilm und vielen weiteren, interessanten Details zum Latino Karmann á la VW SP2 auf dieser Seite  möchte ich mich bei Dirk Nessenius sehr herzlich bedanken. Noch mehr Information und technische Details auf seiner Homepage www.vwsp2.de

VW SP2 Werbefilm (öffnet sich in einem neuen Medien-Fenster)

Vielleicht hat jetzt wer Lust sich ein echt, rares Kulturgut namens VW SP2, bzw. ein Coupé do Brasil zu kaufen, in Brasilien gibt’s einige Angebote ab ca. 15-20.000 Euro (Preis ohne TÜV, H-Kennzeichen, Verschiffung und Einfuhrzoll usw.). Ein Top gepflegtes Fahrzeug aus Europa oder sogar aus Deutschland soweit angeboten bis 50.000 Euro!

 VW SP2 do Brasil Front- und Heckansicht
VW SP2 do Brasil Front- und Heckansicht

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Online-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my online shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.