Opel Rekord P2

Opel Rekord P2 Werbeprospekt_CarAVan von 1960
Werbeprospekt für Opel Rekord P2 Caravan von 1960 (8 Seiten)

22 unbearbeitete Detailfotos zum Opel Rekord P2 und
1 Original Opel Rekord P2 Kurz-Test in Motor-Rundschau Ausgabe 24/1961

Der „OPEL REKORD P2“ wurde von 1960 – 1963 gebaut und war ein Auto der oberen Mittelklasse. Das P stand für die Panoramascheibe und wurde im nachhinein auch für den Vorgänger benutzt. Diesen gab es als 2- und 4-Türer, wie auch Coupé und Caravan. Die Motorisierung war eher klein gehalten, obwohl er schon einen 1,5 oder 1,7 Liter Motor hatte. Angesichts der Leistung von damals und dem geringen Gewicht von gerade mal ca. 1.000 kg war das gerade ausreichend. Bis zum Produktionsende wurden in verschiedenen Standorten Europa’s 556.691 Exemplare produziert, u.a. im GM Montagewerk Biel in der Schweiz. Dazu kommt noch ein äusserst seltener Opel Rekord P2 Pickup.

Opel Rekord P2 Poster (Originalfarbe) Opel Rekord P2 in black & blue

Das 1. Bild linker Seite ist die Originalfarbe in Ozeangrün, so wie ich den P2 vorgefunden habe.

Opel Rekord P2 Poster in black & whiteOpel Rekord P2 in black & copper

Opel Rekord P2 in white pure Opel Rekord P2 in yellow pure

Opel Rekord P2 Werbeprospekt Limousine von 1962
Werbeprospekt für Opel Rekord P2 Limousine von 1962 (8 Seiten)

Werbeprospekt für Opel Rekord P2 für die Schweiz von 1961 (8 Seiten)
Opel_Rekord P2 Verkaufsprospekt von 1961

Opel Rekord P2 Poster in Pop-Art Opel Rekord P2 in black & white

Opel Rekord P2 in only chrome

Opel Rekord P2 Details

So ein Automobil hat jede Menge Komponenten und besteht im Schnitt aus ca. 10.000 Einzelteilen die zusammengeschraubt, angeklebt, verschweißt und mittlerweile Kilometer an Kabel.
Wo heute im Auto also eher Elektronik und Elektrik überwiegt, war es damals aussen sehr viel an Chrome. Zierrat innen (ein Jaguar MK II hat über 30 Holzteile) wie auch aussen und dort sogar sehr oft demonstrativ mehr als nur üppig. Jedoch bei weitem in deutschen Autos nicht so überdimensioniert und wie wir es heute so gerne bewundern, die unzähligen Beispiele von US-Straßenkreuzern der 50er und 60er Jahre, wie z.B. der 1959 Cadillac Serie 62.

Opel Rekord P2 in black & white serie Opel Rekord P2 in green double-sided

Opel Rekord P2 in chrome pure double-sided Opel Rekord P2 in Chrome pur doppelseitig plus Opel Logos

Bei diesem Opel Rekord P2 aus den 60er Jahren sind einige wenige Ersatzteile zu sehen, die aussen und teils innen im Fahrzeug verbaut sind. Heute werden diese Teile, wenn überhaupt, verbaut (oft nur angeklebt) aus schnödem Kunststoff gefertigt.

Opel Rekord P2 mit Anbauteilen aus Chrome- und Glasteilen  Opel Rekord P2 mit Anbauteile aus Chrome und Glas

Auch das gehört zu einem echten Oldtimer dazu wie hier zu sehen, der Scheinwerfer hat deutliche Gebrauchsspuren. Ein bisschen Patina gehört einfach dazu. Seit einigen Jahren, wird um die Patina vollends zu erhalten, die Karosserie mit einigen Schichten Klarlack versehen und nur die wichtigsten Roststellen entfernt und oft nicht mal diese. Letztere und wie so oft kommt dieser Trend aus Amerika, nennt man diese Rat Rusts, Rat Rusted, Rat Rust Customs, Ratlook, Rat Look, Ratrods.
So ab dem Jahr 2010 gibt’s sogar Rostfolien mit dem man seinen Oldtimer bekleben kann um ihm ein wenig mehr als in üblicher Patina erscheinen zu lassen. Ein komplettes Auto in Größe eines VW Bus mit Rostfolie zu bekleben, jedoch ohne Montage kommt auf etwa 1.400,- Euro (Stand 2019).

Opel Rekord P2 Frontdetail in orange Opel Rekord P2 Frontdetail in black

Bei Interesse eines meiner Kunstbilder zu erwerben:
Für Bestellungen einzelner Bilder biete ich verschiedene Formate und Größen unter Preise an und darüber können Sie dann per eMail bei mir bestellen.
For orders of single images, I offer different formats and sizes under prices (Preise) and you can then order via e-mail from me.