VW Käfer (Typ 11) Scheunenfund u.a.

Ein VW Käfer, Erstzulassung 1958 (1938–2003)
1. Lack, ungeschweißt, unverbastelt und wunderbar, originale Sitze (seit 1958 Sitze unter Schonbezügen versteckt). So haben ich ihn vorgefunden und natürlich voll Staub und Dreck, jedoch ohne jegliche Durchrostungen. So stand er, nachdem er nur knapp 10 Jahre gefahren wurde über 40 Jahre unberührt in einem Holzschuppen. Karosserie und Spanngurte in Originalfarben.
Ausserdem war zu finden: 1 Opel P4 (1935–1937), 1 Dixi 3/15 DA (1928/29), 1 Leichenwagen-Anhänger und dazu noch eine uralte Kutsche, wo der Ur-Enkel dazu meinte, die ist schon vor 1900 gebaut worden und steht hier seit nach dem 2. Weltkrieg praktisch unberührt in diesem Holzschuppen. So sah sie auch aus, nur hab ich sie vor lauter Staunen drin im Schuppen  vergessen zu fotografieren.

Dazu einige unbearbeitete Detailfotos wie ich diesen alten VW Käfer gefunden habe.

Dieser VW Käfer (kein Brezelfenster, er hatte schon die große Ovalscheibe im Heck) trug maßgeblich zum Wirtschaftswunder bei und wurde bis 2003 insgesamt 21,5 Millionen mal gebaut. Erst im Juni 2002 wurde er vom VW Golf übertroffen, dieser wurde über 30 Millionen mal gebaut und seit 24. Oktober 2019 gibt es die 8. Generation (Golf VIII, Typ …) aus Wolfsburg.

VW Käfer, Typ 11 Poster VW Käfer Scheunenfund Poster

VW Käfer, Baujahr 1958 VW Käfer, Baujahr 1958

Für weitere Käferarten siehe unter VW 1300 mit Eriba Familia Wohnwagen.

Kunstbilder kaufen:
Für Bestellungen einzelner Bilder biete ich verschiedene Formate und Größen.
Kaufen unter Preise.
I offer different formats and sizes for the images.
To ordering click the following link: prices.