VW 1300 mit Eriba Familia Wohnwagen

„Wenn doch alles im Leben so gut funktionieren würde wie der Käfer.“
„Es gibt noch Dinge, auf die man sich verlassen kann.“
„Da weiß man, was man hat.“
Werbeslogans für den VW Käfer in den 1960er Jahren

VW 1300 mit Eriba Familia Wohnwagen Poster in Originalfarbe

Ein Käfer mit Eriba Familia Wohnwagen (Baujahr 1967) im Schlepptau z.B. Richtung Gardasee war in den 1960er Jahren nicht unüblich, doch immer noch selten. Dafür konnte man für wenig Geld an den schönsten Stränden Europas und ihren angrenzenden Campingplätzen Urlaub genießen. Die Wirtschaftswunderjahre begannen sichtbar zu wirken, man konnte sich etwas leisten und man zeigte es gerne!

Eriba steht übrigens für Erich Bachem (* 12.08.1906 – † 25.03.1960), der früher bei den Fieseler-Werken als Entwicklungsingenieur arbeitete. Später gegen Kriesgende war mit ein Pionier der Raketentechnik u.a. mit der Raketenflugzeug Bachem Ba 349, auch bekannt als Raketenflugzeug „Natter“.
Ab 1957 baute er zusammen mit  Erwin Hymer in Bad Waldsee unter der Markenbezeichnung Eriba u.a. den Eriba Troll und Eriba Puck.

VW 1300 in black & darkblack mit Hymer-Oldtimer Wohnwagen Poster VW 1300 mit Eriba Wohnwagen in Pop-art Poster

Jedenfalls dieser VW 1300 in L620 savannenbeige ist von September 1966 bis August 1967 (Fahrgestellnummer 117 000 001 – 117 999 000) gebaut worden und hatte keine Rammstoßstangen mehr. Dafür einen 1,3-l-Motor mit 29,5 kW (40 PS). Ausserdem werden die Radkappe vom VW Typ3 übernommen, das VW-Logo ist ab jetzt von innen nach außen geprägt und die Radschüsseln erhielten Langlöcher zur besseren Bremsenkühlung. Der Lochkreis mit den fünf Radschrauben blieb gleich, Dreipunkt-Sicherheitsgurte waren allerdings noch nicht serienmäßig, die kamen dem Nachfolger 1. September 1967 zugute. Dafür hatte dieser VW1300 schon ein Stahlkurbeldach gegen 250 DM Aufpreis. Der Außentürgriff wird ab 01.08.’66 anders, er hat jetzt einen runden Drücker anstelle der bisherigen Rechtecktaste, auch die Zierleisten und Trittbrettzierleisten werden nun schmäler.

Ab 01.08.1966 gibt’s „das Kraft-Ei“, der VW1500 geht jetzt mit 44 PS in Produktion. Somit ging die Erfolgsgeschichte des Käfer’s mit 21,5 Millionen Fahrzeugen und wurde somit das meistverkaufte Automobil der Welt. 2002 wurde er dann vom VW Golf übertroffen.

VW 1300 in black & orange mit Eriba Familia Poster in Pop-art VW 1300 in black & redorange mit Eriba Familia Poster by aRi F.

Bei Interesse eines meiner Kunstbilder zu erwerben:
Für Bestellungen einzelner Bilder biete ich verschiedene Formate und Größen unter Preise an und darüber können Sie dann per eMail bei mir bestellen.