BMW 700

Der BMW 700 ist ein kleiner Familienwagen der als Coupé, 4-sitzige Limousine und als 2+2-sitziges Cabriolet von 1959-1965 gebaut wurde. Es war der erste BMW mit selbsttragender Karosserie und hatte nur ein Gesamtgewicht je nach Modell von 640-690 kg.  Die im Heck platzierten Motoren leisteten 22-29 kW (30-40 PS). Die gebläsegekühlten Zweizylinder-Boxermotore mit Leichtmetallkurbelgehäuse waren ursprünglich vom Motorrad hergeleitet.
Verkaufspreis im Schnitt damals um die 5.000,- DM, das Cabriolet kostete 6.950,- DM.

BMW 700 in black & darkred (Orignalfarbe) BMW 700 in black & black 01

Weniger bekannt ist vielleicht, dass Hans Struck sen. (er war damals schon 60 Jahre alt) in einem BMW 700 im Jahr 1960 die deutsche Bergmeisterschaft gewonen hat. Walter Schneider gewann ein Jahr später auf einem BMW 700 RS sogar die Deutsche Bergmeisterschaft 1961, in Davos siegte er ebenfalls bei der Schweizer Bergmeisterschaft und sogar noch die Österreichische Bergmeisterschaft, alles im gleichen Jahr. Allerdings erreichten die RS-Modell je nach Übersetzung 150-200 km/h, der normale BMW 700 max. 135 km/h.

BMW 700 in black & black minimal BMW 700 in black & yellow minimal art

BMW 700 in black & red minimal BMW 700 in black & red-blue mix minimal

Zuallerletzt war der BMW 700 durch verfehlte Modellpolitik der Retter von BMW AG gewesen, denn den Barock-Engel (BMW 502) und Isetta wollte niemand mehr haben. Und er leitete zudem die Überleitung zum Mittleklassewagen.
Und durch Werkstuning auf 40 PS mit moderaten 350 Mark Umbaupreis wurde der starke 700er gerne auch als „Facharbeiter-Porsche“ tituliert.
Ausserdem konnte durch den riesigen Erfolg des 700er (190.000 verkaufte Modelle) die Entwicklung der „BMW Neue Klasse“ (Typ 115, 116, 118, 120, 121) vorfinanziert, bzw. entwickelt werden.

BMW 700 Heckmotor (Werksfoto)

BMW 700 Heckansicht mit Luftgekühlten Zweizylinder-Boxermotor (Werksfoto unbearbeitet).

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.

Merken

Merken