2019 – Internationales Veritas-Treffen in Meßkirch

2019 - Großes Internationales Veritas-Treffen in Meßkirch

In Meßkirch wurde diesmal richtig groß gefeiert und alle, alle kamen. Und nicht nur die zahlreichen Veritas Automobile, die alleine schon durch ihre zahlreichen Siege in den 50er Jahren eine Legende für sich sind. Es kamen durch das sonnige Herbstwetter an diesem Wochenende auch zahlreiche andere Oldtimer und Besucher aus halb Europa und konnten damit zwei Tage lang das 20-jährige Jubiläum des Oldtimer Museum Meßkirch gleich mitfeiern.

Zwei Blech-Pretiosen, die man selten auf Oldtimertreffen sieht, möche ich hier besonders erwähnen, das Ameisen-Ei wird ihnen wahrscheinlich gar nichts sagen. Das mit dem Spitznamen Ameisen-Ei ist ein Einzelstück eines BMW 328 mit Chassis-Nr. 85139, das die Technische Hochschule Kopenhagen als Sonderanfertigung für den damals schon berühmten Motorradfahrer Ernst Henne vor dem Krieg baute und danach als verschollen galt. 1986 in Dänemark wieder entdeckt und vom Karosseriebauer und Edelrestaurator Joachim Ohlinger wieder ansehnlich und fahrfähig gemacht.

Das 2. Fahrzeug vielen bekannt, aber meist noch nie gesehen, wenn überhaupt nur von Fotos aus dem Internet und selbst gefahren sowieso nicht, nennt sich Hanomag Kommmißbrot Korbwagen. Darum hier die neuesten Bilder mit zahlreichen Detailbildern mit Fahrer und Beifahrer beim Oldtimer-Parcour vor dem Schloß Meßkirch, auch Zimmernschloss genannt.

Bestes Wetter zum 20. Museumsjubliäum und dazu ein Internationales Veritas-Treffen in Meßkirch. Die Kulisse bildeten das weitbekannte Schloß Meßkirch und seine historische Innenstadt auf den abgesperrten Straßen für den Stadtrundkurs. Ein Rallye im Kleinen, die sehr gut  allen Spaß machte, egal ob er nur zuschaute oder die für jeden sichtbar fröhlich, winkenden Insassen aus ihren tief, seitwärts schwankenden Odltimern. Hier konnte ich allerdings nicht alles fotografieren, zuviel war los ums Schloß herum und auch im Innenhof war alles voll mit Oldtimern, die diesmal fast aus halb Europa kamen. Nochmals zurück zum Stadtrundkurs, da fighteten u.a. ein zitronengelber Alfa Romeo Spider, Citroen DS Break, Datsun 1600 Roadster, Lincoln Zephyr Continental, Mercedes-Benz 220 SE (W128) Cabriolet, Mercedes-Benz SL (R107), Porsche 356 A Carrera GT, VW GSX-R Käfer Wussow. Auch zahlreiche Opel GT buhlten um die schönste Schräglage und rundeten reihenweise die Wirtschaft Grünen Baum in Meßkirch. Und natürlich nicht zuletzt ebenfalls über 2 Tage die zahlreichen Veritas-Modelle die nach Meßkirch kamen um sich mit mehr oder weniger im Drift um den Meßkircher Kreisel trieben. Die Veritas RS und Meteor-Rennwagen wohl eher, als die beiden stromlinienförmigen Veritas-Nürburgring und Dyna Veritas Cabriolets.

109 Fotos in 3 Fotogalerien hab ich für Sie sauber getrennt in Allgemeine Oldtimerfotos, hauptsächlich im Innenhof und um das Schloß Meßkirch herum, die Veritas Automobile sowieso in einer exta Fotogalerie und die Rallyebilder mit Stadtrundkurs haben auch eine eigene Fotoserie bekommen.

Ich könnte nicht mehr sagen, wo an diesem Wochenende in Meßkirch am meisten los war, doch die Zurschaustellung der zahlreichen Veritas Automobile und diese dazu mit ihren Formel-2 Rennwagen Meteor und Comet waren es ganz sicher.

Äusserst interessant war aber ganz sicher der Stadtrundkurs in mitten durch die Innenstadt von Meßkirch zu fahren und zuzusehen, den fast die Hälfte der anwesenden Oldtimer zu einem freudigen Stelldichein nutzten. Die Besucher kamen zahlreich und klatschten und winkten den Fahrern freudig zurück. Leider gab es wieder mal nur eine einzige Fahrerin und dies in einem Veritas Automobil, bei den anderen Oldtimern fuhren die Herren allesamt selbst – sehr schade!

Einige der genannten Oldtimer sind auch teilweise in den neuen Kalendern für 2020 zu sehen.
Oldtimerkalender 2020 Color
Oldtimerkalender 2020 B&W
Oldtimerkalender 2019 Color A2


Bei Interesse an meinen Fotos:
Fotoabzüge, bzw. Digital selbstverständlich Hochauflösend in 300 DPI speziell nur für Fotos von Oldtimertreffen siehe unter Preise.

Falls einige Typen- oder Modellbezeichungen nicht stimmen, bitte einfach eMail an mich unter
atelier@oldtimerphotography.de

Und nochmals vielen Dank, dass sich die Besitzer mit ihren Oldtimerfahrzeugen so freizügig von mir haben fotografieren lassen!
Ihr Oldtimerfotograf
aRthur Huber

Nur mit dem Smartphone aufgenommen (ruhige Hand inklusive), dennoch mal ganz interessant diverse Oldtimer live beim Stadtrundkurs in Meßkirch fahren zu sehen.