Glas-Sammler unter sich…

und das war alles unter einem Dach zu finden. Durchaus sehr aufgeräumt und sogar mit einer fast neuen Hebebühne im Holzschuppen. Die Autos kaum verstaubt, allerdings meistens etwas liederlich im Zustand. Dabei ging es hier ausnahmsweise mal nicht um das leidige Problem Rost. Durch vorherige Verkäufe fehlte hie und da ein Teil am Auto. Wiederum andere Ersatzteile lagen so sauber auf dem Boden, als ob sie nur darauf warteten gleich eingebaut zu werden. Und der Glas Isar wäre sogar fahrbereit teilte uns der Glas-Sammler mit.