Fiat Nuova 500 L

In Deutschland wurde der Cinquecento auch Rennsemmel genannt. Und er wurde lange – sehr lange produziert und seit 2007 um einiges runderneuert und etwas größer wieder.

Fiat Nuova 500 L in white & red (Originalfoto) Fiat Nuova 500 L in white & pink

Der „Cinquecento“ Fiat Nuova 500 wurde von 1957 – 1977 gebaut und hatte 470 bis 525 kg. Der Motor leistete 13 bis 18 PS. Die Frischluft kam nur über Austellfenster herein, da die Fenster nicht mit Kurbeln zum herablassen versehen waren. Dafür war er mit einem Faltdach gebaut worden. Im heißen Italien eine durchaus guter Ausgleich, wo tägliche Durchschnittstemperaturen um die 40° Grad im Sommer ganz normal sind.
Die Länge von 2,97 m und einer Höhe 1,32 m ist eher als spartanisch zu bezeichnen. Doch waren andere Fahreuge in den 50er und 60er Jahren nicht unbedingt soviel größer. Die L-Version wie hier zu sehen ist übrigens die Luxusversion die mit Chrombügel und einigen anderem Zierrat angeboten wurde.

Fiat Nuova 500 L in white & yellow Fiat Nuova 500 L in white & grey-brown

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.