2016 – 3. Kressbronn Classics

2016 - 3. Kressbronn Classics
Geschätzt 1.500 Oldtimer, 250 Motorräder und etwa 20 Traktoren wurden von ca. 5.000 Besuchern bestaunt, bewundert und begutachtet. Beide Tage bei allerbesten sommerlichen Temperaturen um die 25° Grad, azurblauer Himmel von frühem Morgen bis zum späten Abend. Alle Beteiligten, die zahlreichen, wie auch sehr engagierten Helfer dieser großartigen Veranstaltung hatten somit gut zu tun um die im Minutentakt einfahrenden Oldtimer einzuweisen. Insbesondere der Sonntag füllte die riesige Fläche des Kressbronner Strandbads mit 5,4 Hektar (Größe des Strandbads =225 x 240 Meter) noch mehr mit Besuchern und Oldtimern als am Samstag. Cirka 5.000 Besucher kamen allein nur an diesem Tag!

Sowohl der Samstag-, wie auch der Sonntagabend wurden recht lang, denn die Musikband „Unplugged @ventures“ aus Meckenbeuren sorgte für weitere Hochstimmung auf dem Platz, sodass die letzten Gäste erst kurz vor Mitternacht das Strandbad verließen.

All dies, und das war die 3. Kressbronn Classics, ist dem Organisator, bzw. Veranstalter Siegfried Kathan aus Kressbronn zu verdanken!

Die folgenden Fotogalerien hab ich für Sie unterteilt in Autos, Bikes und Traktoren.
Bei den Motorrädern kenne ich mich leider nicht so aus und sind daher nicht mit Typ, Modell oder Jahrgang und Produktionszeit beschriftet. Wer möchte kann mir gerne dabei helfen und mir dies per eMail unter atelier@arthur-huber.de mitteilen.

Traktoren waren leider nicht so viele da, dafür umso mehr Zuschauer die zuhören konnten, als der Lanz Bulldog  (Baujahr 1942) von Markus Sauter aus Langenargen ausführlich erklärt und vorgeführt wurde.

Alfa Romeo 2600 Spider, Austin-Healey 100M (1955-1956), Bentley T2 (1965-1980), BMW Isetta, BMW Z1, Buick Century Sedan Serie 60 (Baujahr 1955), Buick Electra 225 Custom Limited (Baujahr 1973), Buick LeSabre Sedan 400 (1964-1969), Buick Skylark Serie 4300 (1961-1963), Cadillac DeVille Coupe Series 62 (Baujahr 1958), Cadillac DeVille Coupe Series 63 (Baujahr 1959), Marcos GT aus den 80er Jahren,  Porsche 911T (1968-1969) hier wurden nur 8.000 Stück gebaut, Goggomobil Coupé u.v.a.m. in 2 weiteren Fotogalerien.
50% von 730 gebauten Schäfer Wohnwagen Modell Suleica mit Baujahr 1965 gibt es noch . Als Anhang eines Ford Modell A Hotrod aus dem Jahr 1928 dürfte es aber zügig vorangehen. In den USA wurde das Ford Modell A von 1967-1968 als Hotrod umgebaut, 2007 nach Deutschland importiert und Motor jetzt: ’69 Camaro 302 cui, 4949 ccm ca. 290 PS.

Jaguar Mark II 3.8 Litre, Fiat 500 Abarth standen einige da, sehr selten und teuer Ronart Jaguar W152 mit Baujahr (ab 1986 ?), da schlagen mindestens £50,000 zu Buche für 995 kg Leergewicht und 350 PS. Ein Porsche 911T (1968–1969) Targa wird noch etwas teurer sein, nur 8.000 Stück wurden gebaut und bis zu 165.000 Euro könnten fällig werden, günstiger wäre ein Panhard PL 17b mit um die 10.000 Euro, natürlich fahrbereit, TÜV und GTÜ. Auch ein sehr seltenere VW Buggy war zu sehen und dazu von mir wo anders fotografiert als Gegenstück hier ein VW Buggy APAL Jet der noch zu haben wäre.

Falls einige Typen- oder Modellbezeichungen nicht stimmen bitte einfach eMail an mich unter
atelier@arthur-huber.de

Fotoabzüge, bzw. Digital selbstverständlich ohne Wasserzeichen,
bzw. Sperrvermerk auf Anfrage gegen Gebühr.

Fotos digital – Versand per eMail
Auflösung 300 dpi
je Bild 5,00 Euro

Standardprints ohne Versandkosten nur innerhalb Deutschlands
13 x 18 cm … 8,00 Euro (hochglänzend)
24 x 30 cm … 18,00 Euro (hochglänzend)
30 x 40 cm … 24,00 Euro (hochglänzend)
50 x 70 cm … 49,00 Euro (nur in matt)

Weitere Größen, höherwertige Prints oder ich fotografiere Ihren Oldtimer ganz speziell.
Anfragen unter Tel. 0172 – 96 111 30 oder/und atelier@arthur-huber.de

Die in den Bildergalerien gezeigten Fotos unterliegen dem Urheberschutzrecht und sind ausserdem nicht für den Ausdruck geeignet, da die Auflösung der Fotos nur 72 dpi statt 300 dpi beträgt! Dies gilt übrigens für all meine veröffentlichten Fotos und Kunstwerke.

Merken