Austin-Healey Morris BMC

Die British Motor Corporation (kurz BMC) war ein Automobilhersteller aus Longbrigde in England. Sie produzierten eine Vielzahl von Fahrzeugen unter den Markennamen Austin, Morris, MG und Austin-Healey  und heute fast unbekannte Marken wie beispielsweise Vanden Plas, Riley und Wolseley.

Das bekannteste Auto das BMC produzierte war der auch in Deutschland sehr beliebte Mini.

Logo Austin AmericaLogo Wolseley auf Austin 1800 Mk2Logo Mini auf einem Lamm CabrioLogo Morris Oxford Series 2 (1954-1956)Logo Morris Oxford Series 5 (1959-1961)

Das 1. Logo links befindet sich auf einem Austin America (1968-1972)
Das 2. Logo rechts befindet auf dem Lenkrad eines  Austin (Wolseley?) 1800 Mk2.
Das 3. Logo rechts befindet vorne am Kühlergrill auf einem von der Firma Lamm umgebauten Mini Cabrio.
Das 4. Logo rechts befindet sich auf der Motorhaube eines Logo Morris Oxford Series 2 (1954-1956).

Logo Austin-Healey 3000 Mk IILogo Austin-Healey Mk IIILogo Austin-Healey Schriftzug

Das 1. Logo (2. Reihe links) ist auf der Motorhaube eines Morris Oxford Series 5 (1959-1961)
Das 2. Logo rechts befindet sich vorne auf der Motorhaube eines Austin-Healey 3000 Mk II.
Das 3. Logo rechts befindet sich vorne auf der Motorhaube eines Austin-Healey 3000.
Das 4. Logo rechts ist der Schriftzug eines Austin-Healey 3000 Mk III.

Alle von mir fotografierten Automobil-Logos entsprechen nicht der realen hier im Maßstab verkleinerten Größe, daher alle einheitlich 200 x 200 Pixel/72 dpi.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken