Maserati GranTurismo

Maserati GranTurismo Poster by aRi F.

Exotic and Glamorous, Inspiringly Original and Deliciously Unconventional.
Original Maserati GranTurismo Werbung / Advertising

Performance Runs in the Family
Original Maserati GranTurismo Werbung / Advertising

UNMISTAKABLY
MASERATI
Original Maserati GranTurismo MC Sportline Werbung / Advertising

GranTurismo Convertible, by Maserati,
Experience more.
Original Maserati GranCabrio Werbung / Advertising

GranTurismo
THE PURE GRAND TOURER
Original Maserati GranTurismo Werbung / Advertising

NOW OR NEVER
Original Maserati GranTurismo Werbung / Advertising

Maserati GranTurismo Poster in blue

GranTurismo ist wie fahren in einem Wohnzimmer mit Rennsportmotor.
Das heißt, wenn es sein muss auch mal 300 km/h schnell. So kurz und bündig kann dieses Konzept erklärt werden, dass Maserati für sich in Anspruch nimmt, diesen Fahrzeugtyp erstmals schon vor über 70 Jahren erfunden hat und das war 1947!

Man nehme ein luxuriös, handgefertigtes Automobil und pflanze einen Rennwagenmotor mit hinein. Zuerst entstand der Maserati 1500 GT (Maserati A6 1947-1954) der dann dem späteren Maserati A6G/54 (Maserati 2000 GT 1954-1957) schon sehr ähnlich sah. Und dieser hatte auch den Motor des Rennsportwagens A6GCS und das bedeutete dann echte 160 PS im Gegensatz zum A6 1500 mit nur 90 PS (66kW). Entworfen hat auch diese beiden Vorläufer des Gran-Turismo-Konzepts Pininfarina. Später kam dann noch der Prototyp von Carozzeria Touring, genannt „Dama Bianca (weisse Dame), am Genfer Automobilsalon 1957 hinzu und somit auch der Durchbruch mit leistungsgesteigertem Motor und Innenraum wie ein Wohnzimmer zum Cruisen und je nach dem mal langsamer und mal sehr, sehr schnell.

Maserati GranTurismo Art Car Poster in Pink

Drei Doppelvergaser von Weber noch dazu, das machte den Motor schließlich 240 PS stark und dieser fuhr dann 230 km/h schnell. Fertig war der Dreizack-Maserati 3500 GTI, der Preis stieg jedoch ebenfalls mit der zunehmenden Höchstgeschwindigkeit. DM 43.900 in 1963, das war dann schon in Augenhöhe mit einem Aston Martin DB4, dem Ferrari 250 GT oder dem Mercedes 300 SL und auch die Prominenz wie z.B. Prinz Rainier III. von Monaco griffen sich diesen Gran Turismo. Und so gehörte über 30 Jahre später auch der Maserati GT (1998–2001) mit seinen auffälligen Bumerang-Rücklichter dazu, der dann 1998 schon 143.000 DM kostete.

Maserati GranTurismo Art Car Poster in blue light

Maserati GranTurismo Poster in silver

Maserati GranTurismo technische Daten:
Produktionszeitraum: 2007–2019
Motortyp: V8-Ottomotor
Gemischaufbereitung: Direkteinspritzung
Hubraum: 4.244 oder 4.691 ccm
Motorleistung: 405-460 PS (298–338 kW)
max. Drehmoment: 460 bis 520 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 285 bis 303 km/h, GranCabrio ca. 290 km/h
0-100 km/h: 4,9 sek.
Antrieb, serienmäßig: Hinterradantrieb
Getriebe: Handschaltung, 6-Gang-Automatik von ZF und/oder sequenzielle Cambiocorsa-Getriebe
Sitze/Türen: 4 / 2
Länge: 4881–4933 mm
Breite: 1847–1915 mm
Höhe: 1343–1353 mm
Radstand: 2942 mm
Leergewicht: 1670–1980 kg
Kofferraumvolumen: 260 Liter
Stückzahl: 28.805 GranTurismo
Stückzahl: 11.715 GranCabrio
Preis in 2008 ab: 127.330 Euro
Gebaut in Modena/Italien
Design: Pininfarina

Maserati GranTurismo Poster in black

Produktionszeit GranTurismo Modelle
2007–2017 GranTurismo
2008–2012 GranTurismo S
2012–2019 GranTurismo Sport
2011-2017 GranTurismo MC Stradale
2017-2019 GranTurismo MC

Maserati GranTurismo Art Car Poster in Silver

48 unbearbeitete Fotos wie ich den Maserati GranTurismo S beim Autohändler gefunden habe.
48 unprocessed photos as I have found the Maserati GranTurismo S by the car dealer.

Kunstbilder / Automobile Poster kaufen:
Für Bestellungen einzelner Poster/Plakate biete
ich verschiedene Formate unter Automobile Poster an.
I offer different formats and sizes for the Poster.
To ordering click the following link: prices (Preise)
.