Maserati Mexico

Maserati Mexico Poster by aRi F.

Es war das dritte Automobil aus dem Hause von Maserati und es wurden nur 385 Fahrzeuge hergestellt! Ein Gran Tourismo, der erstmals in Rimini/Italien am 6.8.1966 auf dem 20. Concorso Internazionale di Eleganza per Auto vorgestellt wurde. Erst im Oktober 1966 wurde der Maserati Mexico auch beim 53. Pariser Autosalon vorgestellt.

Der Maserati Mexico ist ein im Grunde genommen um 11 cm gekürzte Quattroporte-Chassis das bei Vignale gebaut wurde. Wobei 350 Stück mit dem 4.2 Liter V8-Motor ausgestattet wurden und 175 Fahrzeuge mit dem 4.7 Liter V8-Motor. Mit 4,7 Litern Hubraum leistete der Motor rund 290 PS und beschleunigte das etwa 1830 kg schwere viersitzige Coupé auf bis 255 km/h. Der Mexico mit 4.2 Liter Hubraum schaffte allerdings auch 240 km/h in der Spitze.
Entworfen wurde der Mexico weitestgehend nach dem Prototypen von Virginio Vairo das bei Carrozzeria Vignale hergestellt wurde. Und der Maserati Mexico nutzte wie der Quattroporte vordere Trapez-Dreieckslenker mit Schraubenfedern und eine hintere Starrachse mit Blattfedern zur Radführung, dazu wurden ringsum Scheibenbremsen eingebaut, angesichts des hohen Gewichts und Geschwindigkeit.

Maserati Mexico Poster in darkblack Maserati Mexico Poster in pink

Der Name Maserati Mexico wurde ihm aus zweierlei Umstände verliehen, die beide mit dem Land Mexico zu tun hatten. Der damalige Präsident von Mexico, Adolfo López Mateos, der den 5000 GT als Prototyp gehörte und nach seiner Vorstellung auf der Turiner Motorshow 1965 nach Mexiko zurückkehrte und John Surtees die Formel-1-Saison 1966 mit einem Sieg beim Grand Prix von Mexiko am Steuer eines Cooper-Maserati T81 gewonnen hatte.

Maserati Mexico 4.7 technische Daten
Modellbezeichnung: Tipo AM112
Produktionszeitraum: 1967–1973
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: 90° V8 mit 2 obenliegenden Nockenwellen
Hubraum: 4.719 ccm
Leistung: 290 PS
Fahrwerk: 2 Benzintanks à 50 L (100 L)
Kofferraum: 600 Liter
Sitze: 2+2
Länge: 4760 mm
Breite: 1730 mm
Höhe: 1350 mm
Radstand: 2640 mm
Leergewicht: 1.830 kg
Höchstgeschwindigkeit: 255 km/h
0-100 km/h in 8,0 Sekunden
Leistungsgewicht 5,6 kg/PS (DIN)
Verbrauch: (CUNA-Norm) 20 L/100 km.
Nachfolgemodell: Indy
Kaufpreis (1967): ab 68.900,- DM
Debüt: Salon Turin 1965
Stückzahl Mexico 4.7: 175
Stückzahl Mexico 4.2: 350
Exemplare gesamt: 485

Maserati Mexico Poster in white color Maserati Mexico Poster in copper

Maserati Mexico Einzelstücke
Maserati Mexico (1967)
Maserati Mexico Frua-Prototyp, Maserati Mexico Speciale, Maserati Tipo 112
Chassisnummer AM 112.001
Motornummer AM 112.001
Basisfahrzeug: Maserati Mexico

Maserati Mexico Coupé (1968)
Maserati Tipo Frua 4700, Maserati Tipo 112/1
Chassisnummer AM 112/1.003
Motornummer AM 112/1.003
Basisfahrzeug: Maserati Mexico 4700 (Tipo 112/1)

Maserati Mexico (1969)
Maserati Mexico Coupé, Maserati Mistral V8
Chassisnummer AM 112.F.588
Motornummer AM 112.F.588
Basisfahrzeug: Maserati Mexico (Chassisnummer AM 112.F.588)
mit modifizierter Karosserie vom Maserati Mistral (Tipo 109)

Kunstbilder / Oldtimer Poster kaufen:
Für Bestellungen einzelner Poster/Plakate biete
ich verschiedene Formate unter Oldtimer Poster an.
I offer different formats and sizes for the Poster.
To ordering click the following link: prices (Preise)
.