Mercedes-Benz C 111

Poster Mercedes-Benz C 111 Typ Version 3 von 1978

1978 mit dem Dieselmotor zu 9 Weltrekorden

Mercedes-Benz C 111/III front view in black pur

Ursprünglich wurden die Mercedes-Benz C 111 Typen nur als Versuchsträger gebaut und eingesetzt, heraus kamen zahlreiche Weltrekorde mit Dieselmotoren! Denn ursprünglich war der Diesemotor nicht gerade geeignet für Rekordfahrzeuge, doch um dessen schlechten Image aufzubessern, kam damals nach den vorherigen Rekordfahrzeugen C 111-I und C 111-II dieses Mal ein Dieselmotor zum Einsatz. Die verschärfte Abgasgesetzgebung in den USA tat ein übriges, um den vorher getesteten Dreischeiben-Wankelmotor (206 kW/280 PS) und Vierscheiben-Wankel (257 kW/350 PS) auszuwechseln.
1973 kam die Ölkrise, somit beste Chancen für die verbrauchsarmen Diesel. Und sie brachten den Mercedes-Diesel mit Turboaufladung und Ladeluftkühler zusätzlich das Sprinten bei! Damals nur das einfache Serientriebwerk OM 617 LA (59 kW/80 PS) – das sonst in der Baureihe W 115 240 D 3.0 arbeitet, auch Strich-Acht genannt.

Mercedes-Benz C 111 Version 3 in silver Mercedes-Benz C 111 Version 3 in orange & white

Zu Beginn der 1960er Jahre begann Mercedes-Benz einige Prototypen als Experimentalfahrzeuge für neuartigen Motoren und Kunststoffkarosserien. Getestet wurden Wankel- und auch Dieselmotore mit Turboladern. Zusätzlich stattete man diese Sportwagen mit Flügeltüren, Klappscheinwerfern, luxuriösen Interieur aus Leder sowie einer Klimaanlage aus. Im Inneren der Prototypen sah fast schon wie ein serienmäßiges Fahrzeug aus. Es entstanden die ersten Versuchsfahrzeuge C 111-I und der bekannteste bis heute der C 111-II der aussah wie eine Kampfansage an Porsche. So perfekt und formvollendet, dass so sogar manche einen Blankocheck  an Daimler schickten, um sich sofort ein Exemplar zu sichern. Auch die Presse war rundum begeistert, doch wie bereits bekannt, er landete im Museum.

Hier einige unbearbeitete Fotos wie ich den Mercedes-Benz C 111-III im Museum vorgefunden habe.
Here are some unprocessed photos as I have found the Mercedes-Benz C 111-III in museum.

Mercedes-Benz C 111/III side view

Mercedes-Benz C 111/III side view

Technische Daten Mercedes-Benz C 111-III
Chassis-Nr. 31 in Kunststoff mit 2 Flügeltüren, Hinterräder abgedeckt, 1 Finne am Heck
Einsatz: Nardo/Italien auf Hochgeschwindigkeits-Teststrecke vom 29.-30.04.1978
Motor: Diesel, 5 Zylinder/Reihe, Abgasturbolader und Ladeluftkühlung
Hubraum: 2.999 Kubikzentimeter
Leistung: 169 kW (230 PS) bei 4.200-4.600/min
Höchstgeschwindigkeit: 325 km/h
Verbrauch: 15,98 Liter Diesel/100 km
Verbrauch bei über 300 km/h = 16 Liter Diesel
Maße in mm: L: 5380 B:1720 H: …
Leergewicht: 1245 kg
cW-Wert: 0,183
Design: Prof. Hans Scherenberg (Mercedes-Benz)
Reifen: Dunlop 230/600-15
Stückzahl: 2
Testberichte: Auto Motor Sport 14/1978, Seite 76

Nachdem dem 3. Fahrer nachts der Hinterreifen platzte und damit die Karosserie beschädigte, wurde das Ersatzfahrzeug bereit gemacht. Alle Uhren auf Null gestellt und dieses Reservefahrzeug war sogar noch geringfügig schneller und sparsamer mit dem Diesel, getankt musste nur nach je 67 Runden, anstatt vorher bei 62 Umrundungen.

3 historische Fotos der Daimler-Benz AG während der Rekordfahrt in Nardo/Italien, Fotoquelle Daimler.
3 historical photos of Daimler-Benz AG during the record-breaking journey in Nardo / Italy.

9 Weltrekorde Mercedes-Benz C 111-III mit Dieselmotor
100 km 316,484 km/h
100 Meilen 319,835 km/h
500 km 321,860 km/h
500 Meilen 320,788 km/h
1000 km 318,308 km/h
1000 Meilen 319,091 km/h
1 Stunde 321,843 km/h
6 Stunden 317,976 km/h
12 Stunden 314,463 km/h

Mercedes-Benz C 111/III side view in orange Mercedes-Benz C 111/III side view in orange

Mit dem modifizierten C 111-IV schaffte man 1979 dann wieder einen neuen Rundstrecken-Weltrekord in Nardo: 403,978 km/h.
Hier allerdings mit einem 4,8 Liter V-8 Benzinmotor und 500 PS. Dazu noch eingebaut, natriumgekühlte Ventile, zwei KKK-Turbolader und eine Dreischeibenkupplung für 600 Nm Drehmoment. Der inoffizielle Rundstrecken-Weltrekord mit 355,854 km/h von 1975, erreicht mit einem über 1000 PS-starken Porsche 917/30 war nun Geschichte.

Mercedes-Benz C 111/III front view in original color Mercedes-Benz C 111/III front view in orange

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Online-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking on the individual images you can view them in my online shop larger and order in different image formats from the postcard to send for friends, to the noble poster for your walls at home.