Opel Diplomat A V8 Coupé

Opel Diplomat A V8 Coupé

Opel Diplomat V8 Coupé, the absolutly German Ami-Schlitten mit einem Wertzuwachs von sagenhaften 436 % laut Classic Data!!!

Opel Diplomat V8 Coupé in silver & graphit Opel Diplomat V8 Coupé in yellow & graphit

Da bei Karmann nur 347 Stück gebaut worden sind und derzeit noch ca. 12 Stück in Deutschland zugelassen sind, ist das Coupé zu einem der begehrtesten Oldtimer Deutschlands geworden. Wobei die Coupes mit Gebrauchtspuren schon um die 90.000 taxiert werden und die Top-Modelle mit unglaublichen 190.000 Euro bewertet werden.
Und das Autofoto das ich ablichten durfte, gehört garantiert zu letzterem und dies mit einem für damalig, deutsche Verhältnisse, einem 327er Small-Block-V8 von Chevrolet ausgestattet. Ein Power-Motor der schon in der Corvette Stingray seine Gummi fressenden Dienste leistete kann man wohl als einziges an diesem Auto mit SMALL bezeichnen, vor allem war dieser Autobahnfest, was man von seinen kleineren Motoren im Admiral A und Kapitän A nicht sagen konnte und das anfänglich gute Renomeé ziemlich ramponierte. Jedoch auch der Preis mit 25.500 DM und dies um rund 8.000 DM teurer als die Limousine, war noch um einiges höher als vom damaligen Porsche 911 oder Mercedes-Benz W 111 Coupe Typ 220 SEb, bzw. Mercedes W 113 und sogar 7x so hoch wie für einen VW Käfer.
Somit blieb es beim Normalverdiener ein lebenslanger Traum dieses 5-Meter Luxus-Coupé jemals zu fahren und genauso wenig zu sehen… das Durchschnittseinkommen lag derzeit bei 770 DM/Monat oder ca. 9.240 DM/Jahr mit einer 48 Stunden-Woche (umgerechnet ca. 300 Euro/Monat, Stand 2019)!

Opel Diplomat V8 Coupé in Originalfarbe Opel Diplomat V8 Coupé in black side view

Allerdings hatte der Porsche 911 anno 1965 nur 130 PS und ein Mercedes 300 SE hatte auch nur 170 PS und 2 Zylinder weniger. Und eine Kraft von 427 Nm für nur 1630 kg Coupé-Eigengewicht sorgte für üppigen Vortrieb und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 200 km/h und von 0 auf 100 km/h in weniger als 10 sec. Der Benzinverbrauch war dafür umso üppiger, 20 Liter Superbenzin waren fast unumgänglich und etwas besseres als die „Powerglide“-Zweigangautomatik gab es noch nicht. Sein Balken-Tacho zeigte zwar bis 250 an, was schon eine Seltenheit war, doch ein Kurvenkünstler war er beileibe nicht. Dafür hatte er hinten einen Bremskraftregler für schnelle Autobahnfahrten, 15-Zoll-Gürtelreifen und verstärkte Federn. Ausserdem war es zu dieser Zeit eine der schnellsten Großraumlimousinen in ganz Europa.

Opel Diplomat V8 Coupé in black-pink side view

Opel Diplomat V8 Coupé in pink side view

Das Diplomat A Coupé war jedoch eher für Reisen statt Rasen ausgestattet, davon jedoch umso üppiger. Chrome aussen für deutsche Verhältnisse ausreichend, innen dafür Luxus wo das Auge hinsieht. Die Mittellkonsole mit verchromten Wählhebel und kleinem Staufach, reihum hinten und vorne Aschenbecher selbstverständlich, das mit drei Zigarettenanzündern. Von innen verstellbare Außenspiegel und Fußraumleuchten im Fondbereich waren ebenfalls serienmäßige Ausstattungsdetails. Der komplette Fußraum mit Teppichen verkleidet. Lederausstattung, Furniereinlagen an Armaturen, Lenkrad und den beiden Türen, 2-farbiges Lenkrad. 4 elektrische Fensterheber, die Seitenscheiben inklusive Dreiecksfenster sind vollversenkbar. Klimaanlage, Ledersitze für 1500,- DM und Vinyldach waren für gutes Geld als aufpreispflichtige Extras gerne mit zu haben. Weißwandreifen gab es natürlich auch, nochmals 177,- DM dazu und so konnte gut und gerne ein Abholpreis um die 30.000,- DM zustande kommen.

Opel Diplomat V8 Coupé Art Car in black side view

Als Resümeé würde ich sagen, schnörkellos schön und immer noch ein Hingucker für alle Zeiten!

Opel Diplomat V8 Coupé in pink & black Opel Diplomat V8 Coupé in red

Hier 32 unbearbeitete Fotos so wie ich den Opel Diplomat A V8 Coupé fotogafieren durfte.
Here 32 unprocessed photos as I have found the Opel Diplomat A V8 Coupé by the dealer.

Opel Diplomat V8 Coupé technische Daten:
Motor: 8-Zylinder-V-Motor (Viertakt) vorne längs eingebaut
Hubraum: 5354 ccm, Chevrolet 327 (327 Kubikzoll)
Bohrung × Hub: 101,6 × 82,6 mm
Leistung: 169 kW (230 PS) bei 4700/min
Drehmoment max.: 427 Nm bei 3100/min
Verdichtung: 10,5:1
Gemischaufbereitung: Carter Vierfach-Fallstromvergaser, eine untenliegende zentrale Nockenwelle mit Kettenantrieb
Schaltung: „Powerglide“-Zweigangautomatik
Antrieb: Hinterradantrieb
Radaufhängung vorn: Einzelradaufhängung an Doppelquerlenkern, Schraubenfedern, Stabilisator
Radaufhängung hinten: Starrachse mit halbelliptischen Blattfedern
Bremsen: Scheibenbremsen vorn, Trommelbremsen hinten, mit Bremskraftregler
Reifen: 185/70 HR 15
Maße: Radstand 2845 mm
L/B/H: 4948/1902/ 1432 mm
Tankinhalt: 82 Liter
Leergewicht 1630 kg
Fahrleistungen: 0–100 km/h 9,5 sec.
Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h
Verbrauch: 20 Liter Superbenzin/100 km
Neupreis: 25.500 Mark (1965), 26.000 Mark (1966)
Preis heute: 90.000 bis 190.000 Euro (Stand 2019)

Opel Diplomat V8 Coupé in Originalfarbe Opel Diplomat V8 Coupé in black & black

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Online-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking on the individual images you can view them in my online shop larger and order in different image formats from the postcard to send for friends, to the noble poster for your walls at home.