DeLorean

DeLorean der gerne als DMC-12 bezeichnet wird, bekam dieses Kürzel ursprünglich aus der Vorgabe, dass er im Preissegment von 12.000,- Dollar liegen sollte. Daraus leitete man den Projektcode DMC-12000 ab und kürzte es später um in DMC-12. Vorher gab es auch nie eine Modellbezeichnung, wie das bei allen Fahrzeugen normal ist, es war anfangs einfach nur der „DeLorean“ und blieb es bis heute.

Die Aussenhaut besteht tatsächlich aus gebürsteten Edelstahl (SS304), das wegen seiner Eigenschaften auch z.B. für Küchenspülen benutzt wird. Und der Designer dieser Karosserie war kein geringerer als der Italiner Giugiaro, der auch den Lotus Espirit und den BMW M1 zeichnete.

DeLorean DMC-12 DeLorean DMC-12

Gebaut wurde der DeLorean nur 21 Monate ab 1981 mit ca. 9200 Fahrzeugen. Weltweit wurde er bekannt als Steven Spielberg mit seiner „Zurück in die Zukunft“-Trilogie das wohl endgültige Image des Wagens, die „Zeitmaschine“ erschuf.

DeLorean DMC-12 DeLorean DMC-12

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.