Alvis Cars

Logo Alvis

Autos der Marke Alvis wurden von dem Unternehmen Alvis Car and Engineering Company Ltd. in Coventry, England von 1920 bis 1967 produziert. Die Gesellschaft produzierte auch Flugmotoren und Militärfahrzeuge, letztere auch noch, nachdem die Autoproduktion eingestellt worden war. BAE Systems hält seit 2002 die Namensrechte an Alvis. Quelle: wikipedia

Doch nun zu den Anfängen von Alvis.
Ursprünglich hieß das Unternehmen John, denn der Firmenchef hieß Thomas George John und somit begann man 1919 mit der der Formenbezeichnung T.G. John Ltd. Der wahre Mister Alvis war jedoch Chefingenieur G.T. Smith-Clarke (1884-1960), der den Alvis 12/50 enwickelte und damit der Marke Alvis zum Duchbruch verhalf.
Doch anfangs produzierte John Ltd. Vergasergehäuse, als auch Stationärtriebwerke, bevor Geoffrey de Freville einen seitengesteuerten Eineinhalbliter-4-Zylinder mit Alukolben und Druckumlaufschmierung entwickelte. Und aufgrund der aus Aluminium bestehenden Leichtmetallkolben nannte man den Motor Alvis. Die Zusammensetzung aus den beiden lateinischen Wörtern Aluminium = Al und Kraft = vis ergaben daraufhin auch gleich den zukünftigen Firmenamen. Und de Freville erfand auch gleich das passende Logo, ein Dreieck mit rotem Hintergrund, das berühmte „Red Triangle“ das fortan auf jeder Kühlerhaube thronte. Anfangs sogar noch mit der Kühlerfigur eines Hasen, später Adler in verschiedenen Formen, das sich auch in der Typenbezeichnung niederschlug, wie z.B. Silver Eagle oder Crested Eagle.

Ab 1935 baute man Flugmotoren für das britische Militär, bald auch Militärfahrzeuge wieder Stalwart. 1965 wurde die Pkw-Sparte von Rover erworben und schon 2 Jahre später eingestellt. 2004 wurde Alvis Vickers von BAE übernommen.

Bis heute bekannt geblieben ist Alvis als Hersteller luxioröser, wie auch sehr schneller Reisewagen, einer davon ist der Alvis Graber TC 108/G

Alle von mir fotografierten Logo’s entsprechen der realen hier im Maßstab verkleinerten Größe und einheitlich verkleinert auf 200 x 200 Pixel/72 dpi oder 400 x 200/72 dpi. Die meisten befinden sich auf dem Poster Logo-Sammlung Automobilmarken.

Merken

Merken

Merken

Merken