Opel GT

Opel GT, the Coke-Bottle with 4 wheels oder nur fliegen ist schöner!

Opel GT - nur fliegen ist schöner! Opel GT - nur fliegen ist schöner!

Gebaut wurde diese legendär, wie auch wunderschöne, kleine Blechbüchse schon ab 1968 bis 1973. Erste Designstudien kamen jedoch schon 1965 von General Motors als rollender Image-Träger zum Vorschein. Doch erste Designstudien kamen schon 1962 von Murad Nasr, Clare MacKichan und Chuck Jordan auf das Papier.

Opel GT in black & black Opel GT in black & black rear view

Über 103.463 Exemplare wurden gebaut und davon gingen mehr als 70.000 Opel GT nach Nordamerika. Damals ein einmaliger Erfolg von Opel Deutschland in General-Motors-Land. Doch die wie schon erwähnt, die Vorentwicklung fand in Amerika statt, die Feinarbeit für den deutsch-europäischen Markt, auch stilistischer Art durch Erhard Schnell, Opel-Designer von 1952-1992.
Und so galt auch der Experimental GT von Opel als erstes Showcar auf Deutschlands Automesse. Wieder vorerst gab es einen eventuellen Nachfolger des Opel GT auf dem Genfer Auto-Salon 2016. Eine aufregende Studie (OPEL GT CONCEPT), die Opel bis dato Häppchenweise an das interessierte Publikum outet.

Opel GT in black & blue with stripes 03 Opel GT in black & blue with stripes 01

Opel GT in black & blue with stripes 02 Opel GT in black & blue front

Zu den Fakten, es gab die Motorisierung mit 1100 und 1900 ccm. Naturgemäß bei diesem sportlichem Aussehen, war der 1100er nicht so erfolgreich, in 17,7 Sekunden, von 0 auf 100 km/h und bei 157 km/h war Ende der Stange. 3.573 Käufer entschieden sich dafür und 1970 wurde die Produktion für dieses Modell eingestellt. Nachfolger war der Opel GT/J (J = Junior) der ohne Cordsitze, Ausstellfenster, Zusatzinstrumente und verchromte Teile und somit als 1900er günstiger angeboten werden konnte.
Um einiges rasanter auf der Strasse war die 90-PS-Schwester mit 1900 ccm, die auf 12,4 Liter Testverbrauch kam und auch noch bessere Fahrleistungen bot, 0 bis 100 km/h in 11,0 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 186,5 km/h. Das ist schon fast gleich mit dem späteren Opel Tigra.

Opel GT in black & red front (Originalfarbe) Opel GT in black & black front

Dennoch, trotz der niedrigen Silhouette (Höhe = 1225 mm) kann man durch die weit ins Dach hineingezogenen Türausschnitte sehr gut einsteigen und auch wieder bequem aussteigen. Die ausgefahrenen Klappscheinwerfer verschlechtern zwar den CW-Wert von 0,393, jedoch kaum die Spitzengeschwindigkeit. Langsamer wird dieser eher durch die sehr beliebte Überdimensionierung der Reifen und dies erhöht gleichzeitig die Gefahr mit Aquaplaning für das kleine Auto.

Was leider nicht in Serie ging, war das Cabrio und „Opel GT 2“ bzw. „Opel GT 2+2“, das Opel ebenfalls auf einer Automesse vorstellte. Es gab jedoch Umbausätze von einem Opel Spezialbetrieb aus Menden wo seinerzeit diverse GT-Cabrios entstanden.
Dafür gab es einen umgerüsteten Opel GT mit Elektromotor der auf einer Testfahrt am 17. Mai 1971 eine Geschwindigkeit von 188 km/h erreichte, nach 44 km war der Akku leider schon leer!

Opel GT in red & black rear view

Durch anklicken der einzelnen Bilder können sie diese in meinem Car-Shop größer ansehen und in verschiedenen Bildformaten von der Postkarte zum Versenden für Freunde, bis zum edlen Poster für Ihre Wände zuhause bestellen.
By clicking the different images they can view them in my car shop bigger and order in a number of formats from postcard to send to friends, to the noble poster home for your walls.